Thinkfree

KI-gestützte Lösungen spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen Viren - Hancom Office - Produktivität für moderne Teams neu definiert Menü nach hinten gehen

AI-gestützte Lösungen spielen eine wichtige Rolle im Kampf gegen Viren

09. April 2020

SEOUL, 9. April (Yonhap) - Südkoreanische IT-Lösungsanbieter führen verschiedene KI-gestützte Lösungen ein, um den Kampf des Landes gegen den neuartigen Coronavirus zu unterstützen, sagten Brancheninsider am Donnerstag.

Hancom-GruppeSüdkoreas führender Softwareentwickler, sagte, dass er ein KI-gestütztes Telefonanrufsystem, bekannt als Hancom AI Check25, kostenlos anbietet, um lokalen Gemeinden bei der Überwachung von Personen in Selbstquarantäne zu helfen.

Das System für ausgehende Anrufe befragt die Personen nach ihrem Gesundheitszustand und kann die Daten aus ihren Antworten schnell analysieren. Seine KI-Sprechassistenten können viele Anrufe gleichzeitig tätigen, wodurch die Behörden Zeit sparen und die unter Quarantäne gestellten Personen effizient überprüfen können.

Die Call-Center-Plattform für KI-gestützte Lösungen wird derzeit von Städten wie Seoul und Daegu genutzt. Hancom sagte, dass Naver Business Platform Corp., ein IT-Infrastruktur-Management-Unternehmen, die Systeme auch durch den Nachweis einer Cloud-Infrastruktur unterstützt.

Nach dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus unterstützt das südkoreanische IKT-Ministerium seit letztem Monat IT-Firmen, die KI-Algorithmen oder Lösungen zur Eindämmung von COVID-19 entwickeln.

Quelle
https://en.yna.co.kr/view/AEN20200409007500320#none

Liste
Liste